Kalender 2020 Fotowettbewerb

Für den Kanu-Club Landau e.V. Kalender werden die besten Bilder gesucht. Du kannst für jedes Bild das Dir besonders Gut gefällt, einen Stern vergeben. Die  12 Bilder mit den meisten Sternen kommen in den Kalender 2019. Leider kann ich kein Upload-Formular mehr anbieten, da es inzwischen zu einem kostenpflichtigen Feature geworden ist.

Deshalb Bilder bitte per Mail an mich:
markusgoeppel@kanu-club-landau.de

Auch Vorbestellungen sind gewünscht und werden gerne entgegengenommen.

Du kannst für jedes Bild das Dir besonders Gut gefällt, einen Stern vergeben.

Fahrtenplan 2019

Der KCL-Fahrtenplan ist Fertig. Wer möchte kann hier die aktuelle Version (04.03.2019) herunterladen.

Fahrtenplan 2019 V4

Außerhalb der fest terminierten KCL-Fahrten finden sonntags Tagesfahrten statt. Ziel je nach Pegelständen und Könnensstufen der Teilnehmer. Interessenten sprechen sich jeweils vorher ab (La Ola, Freibad, Telefon, SMS, E-Mail, Buschtrommel, …).
Treffpunkt am Bootshaus um 10.00 Uhr, Oktober bis März um 9.00 Uhr.

Osterfahrt an die Ardeche

chevron-right chevron-left

 

Hier war das auf der Landkarte:

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

Die Vorstandschaft:
Wir gehen mit der folgenden Vorstandsbesetzung ins neue Jahr: Eckhard Koch, Markus Göppel, Rainer Weiß, Bernhard Hartard, Isabel und Katharina Börkel, Peter Peiter, Julia Hans und ganz neu: Iris Schmidt. Iris wurde in die Funktion der „Beisitzerin Jugend“ gewählt. Damit ist Volker Weiß in diesem Jahr kein offizielles Vorstandsmitglied, wird dem Verein aber sicherlich mit vielen guten Taten und Ideen zur Verfügung stehen.

Jahresbeiträge:
Die Jahreshauptversammlung hat die Jahresbeiträge für 2017 beschlossen: Erwachsene 60€, Jugendliche 41€, Familien 120€ – und damit eine für 2018 durch den Sportbund vorgeschriebene Zwangserhöhung vorweggenommen. Diese zwangsweise Erhöhung müssen alle Vereine mitmachen, wenn sie durch die Dachverbände zuschussfähig bleiben wollen. Die moderate Erhöhung wurde vorgezogen und beschlossen, da sie in voller Höhe dem Verein zur Verfügung stehen wird, um Sportgeräte zu kaufen oder Instandhaltungsmaßnahmen durchführen zu können.

Arbeitsstundenregelung:
Die Jahreshauptversammlung hat den Beschluss gefasst, dass aktive Mitglieder im Kalenderjahr 2017 je 5 Arbeitsstunden erbringen müssen. Für nicht geleistete Arbeitsstunden sind pro Stunde 10€ zu entrichten. Aktives Mitglied ist, wer den Verein nutzt durch Training, Bootfahren, Bootslagerung, Miete des Bootshauses, Teilnahme an Feiern oder sonstigen Aktivitäten. Die alleinige Teilnahme an der Weihnachtsfeier ist KEINE Vereinsnutzung im Sinne dieser Regelung. Stichtag ist der 31.12.2017 als Nachfrist wurde der 31.3.2018 bestimmt. Nach der JHV erhält jedes Mitglied das zum Kreis derer gehört, die Arbeitsstunden leisten sollen, eine Email. Jeder erhält die Möglichkeit sich innerhalb von vier Wochen dazu zu äußern. Unterjährige Erkrankungen oder ähnliche Umstände werden natürlich berücksichtigt! Im Familienverband ist Stundentausch erlaubt (Bsp.: Nicole leistet für Markus die Arbeitsstunden mit – oder umgekehrt. 
Jugendliche SOLLEN auch Arbeitsstunden erbringen – müssen aber nicht zahlen.
Eine separate Email folgt!